Die "Lange Nacht der Wissenschaften" im Dellbrück-Institut