Stolz auf Stelzen

oder trickreich beim Filmen

Ein weiteres Grundanliegen unserer Schule ist es, unterschiedliche Werkstätten sowie externe Fachleute zu thematischen Projekten als methodischen Bestandteil des Unterrichtes einzubeziehen. Das Zusammenspiel manueller und intellektueller Tätigkeiten, die Verbindung von Theorie und Praxis im Unterricht bilden die Grundlagen für praxisorientiertes Lernen.

Die Schüler arbeiten klassen- und jahrsgangsübergreifend an einem halbjährig wechselnden Inspirationsthema. In den vergangenen Jahren waren das Themen wie: die Farbe grün, das Glück, die Sinne… Diese Werkstattarbeit ist eng an den aktuellen Unterrichtsstoff gekoppelt.

Aktuelle Pläne und die Fachleute, die die Kurse begleiten, sehen Sie HIER.